Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 68 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

zur unterstützung...

Amazon;

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ImHeim.net. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

KIKIBO

Super Moderator

  • »KIKIBO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 553

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

Level: 54 [?]

Erfahrungspunkte: 20 410 238

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 10939

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Mai 2011, 09:40

Bundestag, Bundesländer, Kirche und sonstige Institutionen ... ehemalige Heimkinder

Unter dem Titel "Schläge im Namen des Herrn" wird am Dienstag (24.05.11)
in Bochum eine Studie zu den teilweise skandalösen Zuständen in
kirchlichen Kinderheimen in den 1950er und 1960er Jahren vorgestellt.
Zwei Bochumer Theologieprofessoren haben dazu seit 2008 bundesweit
geforscht. Mit den teils demütigenden Bedingungen in den Heimen bis hin
zu sexuellem Missbrauch und Gewalt hatte sich bereits ein "Runder Tisch
Heimerziehung" in Berlin beschäftigt. Der "Runde Tisch" endete jedoch
mit einem Eklat, weil man sich nicht über die Entschädigungszahlungen
für die Opfer einigen konnte. Im Dezember 2010 hatte das Gremium einen
Entschädigungsfonds von 120 Millionen Euro für die Betroffenen
vorgeschlagen. Seitdem gibt es aber noch keine Einigung über die
Finanzierung.
Quelle: WDR .. http://www.wdr.de/themen/_config_/kurzna…html?knid=43722
Signatur von »KIKIBO«
Lebe im Heute
Gestern ist vorbei - Morgen kommt erst



Hobel

InGedenken

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Beruf: Schreiner

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 231 256

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Mai 2011, 17:18

Wichtiger Hinweis für die 50er und 60er Jahre

Neue Anlaufstelle für die 50er und 60er Jahre
Sie nennt sich jetzt Anlaufstelle für Heimerziehung, es ist aber immer noch derselbe Ansprechpartner (AGL)
Hier ist der Link zu der Internetseite


http://www.anlaufstelle-heimerziehung.de/index.htm
Signatur von »Hobel«
Jesus hat viel für mich getan den Jesus liebt mich und darum liebe ich Jesus!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 68 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Counter:

Hits heute: 1 368 | Hits gestern: 3 544 | Hits gesamt: 5 886 605 | Hits Tagesrekord: 27 134 | Hits gesamt: 5 886 605 | Hits pro Tag: 2 492,96 | Klicks heute: 7 122 | Klicks gestern: 6 865 | Klicks gesamt: 111 060 041 | Klicks Tagesrekord: 305 227 | Klicks pro Tag: 47 033,58 | Alter (in Tagen): 2 361,29 | Gezählt seit: 2. Juni 2011, 10:48 |